Energiesparen und effiziente Energienutzung sind Schlüsselelemente, um das Energiewendeziel des Landkreises zu erreichen.

Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk

Ein kommunales Energieeffizienznetzwerk ist ein Zusammenschluss aus mindestens acht Kommunen, die sich gemeinsam mit Einspar- und Effizienzpotenzialen in ihren Kommunen beschäftigen. Weil sich die Aufgaben in Kommunen gleichen, können Sie durch kontinuierlichen Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Experten Ressourcen einsparen und zusammen Lösungen finden. Ganz nach dem Motto: „Zusammen sind wir stärker!"

 

Über drei Jahre finden viermal jährlich Netzwerktreffen statt, im Rahmen dessen verschiedene Theme zur Energieeffizienz gemeinsam mit Experten bearbeitet werden, beispielsweise LED-Straßenbeleuchtung, kommunales Energiemanagement oder verschiedene Fördermöglichkeiten. Zudem findet in jeder Kommune eine individuelle vor-Ort Beratung mit energetischer Gebäudeanalayse statt.

Das Ziel des Netzwerkes ist dabei, einen breiten Erfahrungsaustausch zu Fragen der Energieeffizienz dauerhaft einzurichten, geeignete Efffizienzziele zu formulieren, Einergieeinsparungen durch wirtschaftlich sinnvolle Maßnahmen zu realisieren sowie geeignete Monitotingsysteme zur Kontrolle der Ziellerreichung einzuführen.

Betreut werden die Kommunen dabei von einem Netzwerkteam. Dazu gehören der Netzwerkträger, der Moderator und der energietechnische Berater. Die Energieagentur Ebersberg und dme consult sind Netzwerkträger und Moderator und kümmern sich um alle Aufgaben, die hinter dem Aufbau und dem Betrieb des kommunalen Netzwerkes stehen.

Der energietechnische Berater wird von den Netzwerkteilnehmern ausgewählt und ist technischer Ansprechpartner. Er führt in den Kommunen eine Vor-Ort-Beratung durch, in der er den Ist-Zustand der kommunalen Gebäude aufnimmt und Effizienzpotenziale identifiziert. Für die kommunalen Gebäude werden ganz konkrete und rentable Schritte aufgezeigt, durch die die Kommunen Ihre Energiekosten senken können.

 

Regionales Energieeffizienz-Netzwerk für Unternehmen 

Gerade für den Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleitung (GHD) heißt das: Das „2030"-Ziel des Landkreises kann nur durch die Nutzung von Energieeffizienz- bzw. Energieeinsparpotentialen in den Unternehmen im Landkreis erreicht werden. Energiesparen und effiziente Energienutzung sind außerdem wichtige Instrumente für ein erfolgreiches und zukunftsorientiertes Wirtschaften von Unternehmen. So kommt ein schonender Umgang mit unseren Ressourcen nicht nur unserer Umwelt zu Gute, auch regionale Unternehmen können von Energie- und Produktionskosten profitieren und so ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Die Energieagentur Ebersberg hat sich zum Ziel gesetzt, die Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen in Unternehmen in der Region durch die Gründung eines Unternehmens-Netzwerks anzustreben. Das Netzwerk wird im Rahmen der bundesweiten Initiative Energieeffizienz-Netzwerke (IEEN) und unter der Schirmherrschaft des Landrats etabliert. Unterstützt wird das Projekt durch die Industrie- und Handelskammer München, die Handwerkskammer für München und Oberbayern und die Innungen im Landkreis.

 

Ziel des Regionalen Energieeffizienz-Netzwerks Ebersberg (REEBE) ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig die Energiekosten der teilnehmenden Unternehmen zu senken.

Am REEBE können kleine bis mittlere Unternehmen sowie Handwerksbetriebe der Region teilnehmen.

Während einer Laufzeit von zwei Jahren und sechs Netzwerktreffen können die Unternehmen durch die Identifikation und Umsetzung von Energieeffizienz-Potentialen einen wirtschaftlichen und klimaschonenden Nutzen generieren. Die Netzwerk-Veranstaltungen sind kompakt gestaltet und behandeln konkrete Themen wie Abwärmenutzung, Förderungen und Erneuerbare Energien.

Außerdem lernen die teilnehmenden Unternehmen, durch

  • die Vermittlung von Expertenwissen durch externe Referenten
  • eine qualitative energietechnische Beratung der teilnehmenden Unternehmen durch qualifizierte technische Berater
  • den Austausch untereinander

wie sie ihren Energieverbrauch durch Energieeffizienzmaßnahmen zeit- und kosteneffektiv optimieren können.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse an unserem Energieeffizienz-Netzwerk! Gerne können Sie uns bei Interesse oder Fragen jederzeit kontaktieren.

Hier finden Sie unseren REEBE-Flyer! 

Die Potenziale, Möglichkeiten und Modelle des REEBE möchten wir Ihnen gerne auf der Ebersberger-Gewerbe-Ausstellung (EGA) am 11.05.2017 um 13:00 Uhr vorstellen.Die offizielle Seite der EGA finden Sie hier

Ihre Ansprechpartner:
 
Lisa Huber
Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk
lisa.huber@lra-ebe.de
08092 523 542
 
Philipp Rinne
Kommunales Energieeffizienz-Netzwerk
Regionales Energieeffizienz-Netzwerk für Unternehmen
philipp.rinne@lra-ebe.de
08092 823 512
 
Sarah Winkler
Regionales Energieeffizienz-Netzwerk für Unternehmen
sarah.winkler@lra-ebe.de
08092 823 512 
 
Postanschrift:

Landratsamt Ebersberg
85560 Ebersberg, Eichthalstraße 5

Besucheranschrift:

85560 Ebersberg, Eichthalstraße 10
(im alten Postgebäude)  
 
Wir freuen uns über Ihren Anruf,
Ihre E-Mail oder Ihren Besuch!