Umweltfreundliches Verhalten, nachhaltig mobil sein und Geld sparen passt gut zusammen:

Beherzigen Sie Spritspartipps, etwa die folgenden elf des Verkehrsclubs Deutschland, Landesverband Bayern e.V.:

Das Ausschöpfen der Möglichkeit, je nach bisheriger Fahrweise 20-40% Kraftstoff einzusparen, hängt lediglich von einer Verhaltensänderung des Fahrers ab. Es bedarf weder technischer Veränderungen am Fahrzeug noch muss auf Fahrkomfort verzichtet werden. Wahrscheinlich kommen Sie sogar entspannter ans Ziel!

Der Idee des energiesparenden Autofahrens hat sich im Rahmen des Mobilitätskonzepts für den Landkreis eine Projektgruppe verschrieben.

Ihre Ansprechpartner:
 
Für weitere Informationen zum Leitprojekt "Energiesparendes Autofahren" wenden Sie sich an:
 
Augustiuns Meusel
Landratsamt Ebersberg
Wirtschaftsförderung und Regionalmanagement
augustiuns.meusel@lra-ebe.de
 
Patrick Ansbacher
B.A.U.M. Consult GmbH München
p.ansbacher@baumgroup.de