Autofasten

In der Fastenzeit auch das Auto stehen lassen

Anfang März begann das jährliche Autofasten einiger Bistümer und Landeskirchen zum 20. Mal. Auch die Grünen und das Umweltbundesamt rufen diesmal dazu auf, in der Fastenzeit das Auto möglichst stehen zu lassen. Autofasten ist sinnvoll, sagt Verkehrsexperte Heiner Monheim. Weil Menschen vor allem aus Bequemlichkeit und Gewohnheit Auto fahren, kann es die Routine aufbrechen. Monheim ist emeritierter Professor für Raumentwicklung und Landesplanung und Mitinhaber des Raumkom-Instituts.
 
Lesen Sie hier das Interview zum Thema Autofasten.